Project

social media

Grund und Grenze

Großformatige Drucke von Bodenreliefs entlang der deutsch-niederländischen Grenze zeigen einen eingefärbten Untergrund, der auf Büttenpapier festgehalten wird. Die dabei entstehenden Unikate werden zum aktuellen Bodenrichtwert verkauft. Das Besondere: Nicht der Künstler bestimmt den Preis, sondern die Lage. Worum geht es eigentlich?


Unterschiedliche Werte treten bei der Einschätzung der Bodenpreise zu Tage und so ist Grund und Grenze eine Auseinandersetzung mit eben dieser Festlegung des jeweiligen Nachbarns. Die Initiatoren des Projektes Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck dokumentieren ihre Recherchephase u. a. in einem Blog und stellen dabei Fragen über den Finanzwert des Bodens vor Ort: Inwieweit spiegelt er sich mit vergleichbaren Standorten im jeweiligen Nachbarland? Welche Qualität hat dieser im Rahmen des Projektes und spiegelt er die Intention wider? Welchen künstlerischen und ästhetischen Wert hat er für die KünstlerInnen?

Actuele projecten

= Projekte = Kunststaffel Projekte
Archiv