Project

social media

GrensWerteWeltAusstellung

Die GrensWerteWeltAusstellung ist vorbei - das war das Abschlussprogramm nach vier Jahren GrensWerte:


Den Anfang der GrensWerteWeltAusstellung machen am 21. März alte Freunde und neue Bekannte und zwei Tage später zeigen wir die Früchte von GrensWerte. Am 6. April widmet sich der Familiensonntag dem GrensWerte-Programm auch aus Kinderaugen und der Marktplatz am 12. April ist eine lebendige Plattform zwischen Künstlern und Kulturorganisationen, Unternehmen und Interessierte.


Eröffnung
16.00 Uhr

Hallo, wie gaat ’s met dir?: Stefan van den Berg singt die GrensWerte-Hymne mit drei Chöre.


16.20 Uhr
Blumenschießen: Swaantje Güntzel verändert die umgebende Flora durch Blumensamenbeschuss.


17.00 Uhr
Diskussion unter Leitung von Jan-Christoph Tonigs (Künstlerischer Leiter Kloster Bentlage) mit Dorothee Feller (Regierungsvizepräsidentin Bezirksregierung Münster), Dr. Elisabeth Schwenzow (Geschäftsführerin EUREGIO), mr. drs. Michael Sijbom (Bürgemeister Losser (NL) und drs. Hero Klinker (Teamleiter Cultuur en Sociaal, Provincie Overijssel). Hiernach ist die Ausstellung für die Öffentlichkeit geöffnet.


18.00 Uhr
Eröffnung des Buffets


18.45 Uhr
MAIS: Prozession des Hamburger Lichtkünstlers Jan Philip Scheibe mit leuchtenden Maispflanzen.


Falsche Geschichte: Transformation von Traditionen und künstlerische Geschichtsverdrehung unter Anleitung des Künstlers Patrick Mangnus in Zusammenarbeit mit Jeroen Diepenmaat.


Sozialpalast: Musik aus dem Wohnwagen mit niederländischen und deutschen Musikern, unter anderem mit Tom Liwa und Erwin Nyhoff.


Door to nothingness: Eine Tür ins unbekannte “Nichts” auf dem Klostergelände.


Schwebendes Ohr: Ein ohrförmiger, mit Helium gefüllter Luftballon schwebt dort, wo die Menschen zusammenkommen - und nimmt alle Geräusche auf.


Servicestation: Eine scheinbar verlassene altmodische Tankstelle.


Das Erbe: Grenzüberschreitend auf dem Klostergelände schaukeln.


Nester: Spatzen und Stare sprechen miteinander - in den Fluren des Klosters.


Eröffnung GrensWerteWeltAusstellung
Freitag, 21. März ab 16 Uhr bis 21 Uhr
Kloster Bentlage, Bentlager Weg 130, Rheine


Wer sind diese ganzen Künstler?


Das komplette Programm: GrensWerteWeltAusstellung.pdf

Actuele projecten

= Projekte = Kunststaffel Projekte
Archiv