Project

social media

Das mag ich nicht

Ein kulinarisch-forschendes Kunstprojekt


Bei Markus Binners Sammlung Das mag ich nicht geht es um Kibbeling und Sauerkraut, um Patat und Semmelknödel. Beiderseits der niederländisch-deutschen Grenze sammelte das Team um Markus Binner Gerichte, die Einheimische vom Anderen nicht mögen.


Welche deutschen Speisen verschmähen die grenznah lebenden Niederländer, was lehnen die Deutschen an der niederländischen Küche ab?

Befragt wurden ganz verschiedene Personen, wie Köche, LKW-Fahrer und Gemüsehändler, die mit Lebensmitteln und Kochen zu tun haben. Dabei erhielt der Autor erstaunliche Antworten über die hierzulande völlige Unkenntnis der niederländischen Küche – immerhin nur wenige Kilometer von der Grenze entfernt.

Neben der Freude darüber herauszufinden, was man nicht mag, erzählt das Projekt sehr viel über die andere Seite – und was die Geschmacksdifferenz mit Empathie und Identität zu tun hat. Beim Familientag der GrensWerteWeltAusstellung lädt Markus Binner wieder zur absurden Verköstigung ein. Guten Appetit!


Sonntag, 6. April // ab 11 Uhr
Kloster Bentlage


Buch bestellen: Markus Binner “Das mag ich nicht/dat lust ik niet”

Actuele projecten

= Projekte = Kunststaffel Projekte
Archiv