Project

social media

24

Das Projekt von Kim Habers und Seppe Ovink (in Zusammenarbeit mit Sebas van Olst) ist Performance, Skulptur und Film zugleich. Ausgangspunkt sind die so typischen Merkmale der euregionalen Städte Zwolle (NL) und Rheine. Wie entstehen Städte mit ihren Bauwerken? Wie steht es um privaten und öffentlichen Raum, das Verhalten der Einwohner sowie Skylines und ihren Untergang? Die beiden Künstler versuchen diesen Fragen auf den Grund zu gehen – in einem halbtransparenten Raum, in dem sie Entstehung und Untergang einer Stadt verbildlichen.


Von außen wirkt der halbtransparente Raum sehr statisch, im Innern ist er gefüllt mit großer Lebendigkeit und Kreativität. Um mit Publikum interagieren zu können, ist das Projekt interdisziplinär aufgebaut. Im Innern sind Zeichnungen von Straßen zu sehen, die von zerschnittenen und zerteiltem Papier dargestellt werden. Die Öffnungen im Papier verstärken die Sichtbarkeit der in einem Gipsblock arrangierten städtischen Strukturen. Videoprojektionen, die im Kubus zu sehen sind, tun selbiges. Seppe sucht daher den Kontakt zu lokalen Musikern, die eine Klanglandschaft der beiden Städte erstellen, auf die er im Video reagiert.


Über all diese verschiedenen Eindrücke werden Zuschauer somit eingeladen, den Wandlungsprozess einer Stadt zu verfolgen. Gerade in den Abendstunden ist der Effekt besonders beeindruckend. Mit 24 erzählen die Künstler zwei poetische Erzählungen über Aufbau und Verfall zweier unterschiedlicher Städte, in zwei unterschiedlichen Ländern. Daraus ergeben sich Fragen nach der Definition einer Stadt. Was ist eine Stadt überhaupt? Wie leben wir in ihr? Wie arbeiten wir miteinander? Wie haltbar ist das Ergebnis?


Wo und wann?
Open Air Zwolle
Freitag, 14. und Samstag, 15. März // von 12 bis 22 Uhr
Sonntag 16. März // von 12 bis 16 Uhr
City-Post in Zwolle (NL)
Finissage: So, 16. März um 17 Uhr


GrensWerteWeltAusstellung
Freitag, 21. März // von 16 bis 21 Uhr
Samstag, 22. und Sonntag, 23. März // von 11 bis 18 Uhr
Kloster Bentlage, Rheine
Die Performance ist während der Eröffnung der GrensWerteWeltAusstellung zu sehen und danach Teil der Ausstellung bis zum 13. April.

Actuele projecten

= Projekte = Kunststaffel Projekte
Archiv